Geotechnische Software GEO5 ist ein leistungsfähiges Softwarepaket zur Lösung geotechnischer Aufgaben auf der Basis traditioneller analytischer Methoden und der Finite-Elemente-Methode (FEM). Jedes Programm weist einen bestimmten Konstruktionstyp nach, wodurch sie intuitiv und einfach zu verwenden sind.
Zu den GEO5 Kunden zählen zahlreiche große und kleine Planungsbüros, Beratungsunternehmen, Baufirmen sowie auch viele Forschungsinstitute, Universitäten und Fachhochschulen in mehr als 120 Ländern mit über 4.000 installierten Lizenzen.  Durch die vielen Vertretungen in Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Ozeanien und Afrika ist die geotechnische Software GEO5 zu einer der beliebtesten Software-Anwendungen für die Planung von Infrastrukturprojekten aufgestiegen. Die umfangreiche Sprachauswahl umfasst aktuell 18 Ausgabesprachen. Die  65  fest definierten Standards sowie die 3-D Darstellung werden von den bestehenden, aber auch Neukunden, besonders geschätzt. Zu einer höheren Beliebtheit und Verbreitung in den D/A/CH-Ländern führt die deutsche Ausgabesprache, die seit 2015 verfügbar ist. Außerdem punktet die Software durch einfache Bedienbarkeit, plausible Ergebnisse sowie kostengünstigere Modul-Systeme. Die aktuelle Version ist EDITION 2017, die seit 01.November 2016 eingeführt ist. 

Messen und Fachtagungen 2017
18. Januar 2017 14. Biberacher Geotechnikseminar, Biberach www.akademie-biberach.de
02. - 03. Februar 2017     Österreichische Geotechniktagung, Wien  http://oegt.voebu.at
08. - 09. Februar 2017 11. Tiefbaufachtagung, Dresden www.vdei-akademie.de
22. -  23. März 2017    HEUREKA`17, Stuttgart  www.fgsv.de
20. - 21. April 2017 32. Christian Veder Kolloquium, Graz www.cvk.tugraz.at
06. - 08. September 2017 FACHSEKTIONSTAGE GEOTECHNIK, Würzburg www.fachsektionstage-geotechnik.com
28. September 2017 Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau, Berlin www.vdei-akademie.de
12. - 13. Oktober 2017 66. Geomechanik Kolloquium, Salzburg www.oegg.at
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!