15 November 2019
GEO5 Edition 2020 – Anmerkungen & Vereinfachte 3D-Baugrundmodellierung


 
Anmerkungen in allen GEO5-Programmen:
  • Ermöglicht das Zeichnen von Linien, Kurven, Objekten und Beschreibungen auf der Programmoberfläche
  • Ermöglicht das Hinzufügen von Abmessungen durch Anklicken der Struktur.
  • Implementierte Werkzeuge ermöglichen das Kopieren, Verschieben oder Bearbeiten von Objekten wie in CAD-Programmen.
  • Alle Anmerkungen sind Teil des GEO5-Ausgabeberichts (Bilder, Protokolle).

https://www.finesoftware.eu/video-tutorials/160/introducing-annotations-in-geo5-2020/

Vereinfachte 3D-Baugrundmodellierung & Stratigraphie-Verbesserungen:
  • Eingabe von Schichten durch Punkte (X, Y, Z)
  • Automatische Übertragung der erstellten Linien von geologischen Schnitten auf Schnittstellen
  • Verbindung zwischen geologischen Schnitten und Ausgabeschnitten
  • Bilder, Fotos und importierte PDFs können in Protokollen gedruckt werden.
  • Visualisierung von geologischen Schnitten in 3D

https://www.finesoftware.eu/video-tutorials/163/create-3d-subsoil-model-from-geological-cross-sections-in-geo5-stratigraphy/

Neue Funktionen in GEO5-Programmen:
  • Alle Programme - Tabellen ermöglichen es, den Inhalt nach Spalten zu sortieren und den Inhalt in andere Programme wie Word oder Excel zu exportieren.
  • Nagelwand – Berechnung von Nagelwänden und Bodenvernagelungen zur Hang- und Böschungssicherung
  • Redi Rock Steinstützmauer - Modellierung der gesamten Wand
  • FEM - Modellierung von Nägeln
  • Pfahl CPT - Analyse der Tragfähigkeit auf Basis von Standard Penetration Tests (SPT)
  • Einzelfundament - Berechnung nach DIN 4017
  • Alle Programme - Rumänisches NAD (Rumänischer Nationaler Anhang für Eurocode EN 1997)
  • Alle Programme - Berechnung der CDR (Capacity Demand Ratio) für LRFD
  • Böschungsbruch - Zeichnung der Gleitkraft über der Gleitfläche (ITFM)
  • Verbauwand Vorbemessung/Verbauwand - Neuartige Kunststoffspundwände (CMI)

 

07 May 2018
GEO5 2018 – Frühjahrs-Update


 
Das Frühjahrs-Update bietet eine Anzahl and Verbesserungen für unsere Programme:
  • Widerlager und Stützen für Winkelstützmauern (Winkelstützmauer)
  • Setzungberechnung hinter der Wand (Verbauwand)
  • Einfluss von Erdbeben (Einzelfundament)
  • Eingabemöglichkeit des Geländes mit X-, Z-Koordinaten (Felssicherung)
  • Berechnung von Überhängen für planare und polygonale Scherflächen (Felssicherung)
  • Neue Wandformen und Modellierung der Stirnseiten-Einsprünge (Schwergewichtswand)
  • Neues Hilfe-System (alle Programme)
  • Analyse der vertikalen Tragfähigkeit nach philippinischen Standards (DPWH, Anhang G) (Einzelfundament)
  • Neue Ankertypen DIWY DRILL HOLLOW BARS (Verbauwand)
  • Verbesserte Dimensionierung der Bewehrung (Winkelstützmauer)
  • Manuelle Eingabe der Koeffizienten p und r für die Berechnung des Fundaments auf Fels (Einzelfundament)

 

Verbesserung für Stratigraphie:
  • deutlich schnelleres 3D-Rendering
  • Koordinatensysteme
  • oberflächliche Konturlinien
  • Orthofotokarte des Geländes
Die Freigabe des Baugrunderkundung-Modul wird auf November 2018 verschoben, da wir alle angefragten Funktionen in der nötigen Qualität unterstützen wollen.

Im Gegenzug bekommen Nutzer des Stratigraphie-Programm die 2019 Version kostenlos.

Abonnenten des Wartungsvertrags und Nutzer von GEO5 2018 können das Frühjahrs-Update kostenlos herunterladen und installieren.

 

07 May 2018
GEO5 2018 - Spring update


 
Spring update brings a number of improvements in our programs:
  • Counterfort and buttress walls (Cantilever Wall)
  • Settlement analysis behind the wall (Sheeting Check)
  • Influence of earthquake effect (Spread Footing)
  • Possibility to input of terrain by coordinates X, Z (Rock Stability)
  • Calculation of overhangs for planar and polygonal slip surfaces (Rock Stability)
  • New shapes of the walls, modeling of front wall jump (Gravity Wall)
  • New help system (All programs)
  • Philippines - DPWH settings (All programs)
  • Analysis of vertical bearing capacity according to the Philippine standard (DPWH, annex G) (Spread Footing)
  • New anchors DIWY DRILL HOLLOW BARS (Sheeting Check)
  • Improved dimensioning of reinforcement (Cantilever Wall)
  • Manual input of coefficients p and r for calculation of foundation on bedrock (Spread Footing)

 

Stratigraphy improvements:
  • Significant acceleration of 3D rendering
  • Coordinate systems
  • Surface countour lines
  • Orthophotomap on the terrain
Site Investigation module release is postponed to November 2018, as we want to support all requested functions in the required quality.

As our apologize Stratigraphy users will receive 2019 version for free.

Fine Maintenance subscribers and GEO5 2018 users can download and install the Spring Update for free. Other users can calculate the price of the Single Upgrade in our Shop - just log into your account.

 

04 Nov 2017
GEO5 2018

Die neueste Ausgabe beinhaltet die zwei neuen Programme Stratigraphie und Einzelfundament CPT. Außerdem werden einige grundlegende Verbesserungen geboten.
Sehen Sie sich ein kurzes Video über das neue Stratigraphie Programm an, welches entwickelt wurde, um Ergebnisse aus der Baugrunderkundung zu verarbeiten. Werfen Sie einen Blick auf weitere Informationen zur neuen GEO5 2018 Edition.
 

16 Februar 2017
11. Tiefbaufachtagung, VDEI Akademie, Dresden

 

 
 

Start Consult GmbH hat die geotechnische Software GEO5 während der 11. Geotechniktagung in Dresden vorgestellt. Zahlreiche Teilnehmer haben sich über die Berechnungsmöglichkeiten und die Vorteile wie 3-D Darstellung, zahlreich hinterlegte Standards und umfangreiches Angebot an Sprachen informiert. Überwiegend sind die Programme für die Böschungsbruch, Pfahlgründung, Setzung und FEM Berechnungen von den Teilnehmern gefragt.

19 Januar 2017
14 Biberacher Geotechnikseminar, Biberach, Deutschland

 

 
 

Start Consult GmbH stellte vor ca. 150 angemeldete Teilnehmer die geotechnische Software GEO5 vor.

16 November 2016
GEC Geotechnik – Fachmesse und Kongress, Offenburg, Deutschland

 

 
 

Firma Start Consult GmbH präsentierte die Geotechnische Software GEO5 auf dem GEC Geotechnik expo & congress am 16. und 17. November 2016 in Offenburg.  Es würden zahlreiche  neue und alte Geschäftspartner am Stand begrüßt. Intensiv wurde die neue  EDITION 2017 diskutiert, die seit Anfang des Monats  zur Verfügung steht.

07 November 2016

GEO5 2017 enthält viele Veränderungen und Verbesserungen:
alle Programme
 
  • Hohe Auflösung wird unterstützt
  • Neue Optionen für Geo-Zwischenablage
  • Neue Funktionen von POB (Ausgabeprotokoll-Anzeige)
 
Verbauwand
  • Tragfähigkeit der Anker (Litzenanker, Stabanker, Spiralanker, Schalungsanker)
  • Berechnung von nicht-vorgespannten Ankern und Bodennägeln
 
Verbauwand Vorbemessung
  • Querschnittsnachweis (Spundwand, Schlitzwand, Bohrpfahlwand)
  • Zunehmender aktiver Druck und Ruhedruck
  • Umverteilung der Belastungen – EAB, LRFD
  • Export in die Programme Böschungsbruch und Verbauwand
 
Verbauwand + Verbauwand Vorbemessung
  • Unterstützung von Holzpfahlwänden
  • Vinyl-, Thyssen-Spundbohlen
 
FEM
  • Erdbebenberechnung
  • Böschungsbruchberechnung nach EN 1997 DA3
  • Freie Verfeinerung des Gitters
  • Mehr Möglichkeiten für die erweiterte Eingabe
  • Projekte mit großer Datenmenge werden unterstützt
 
Pfahlgruppe
  • Berechnung von Mikropfahl-Gruppen
  • Nachweis der Tragfähigkeit in den Programmen Pfahl und Mikropfahl
Pfahl
  • Nachweis von Stahlquerschnitten
  • Nachweis von Holzquerschnitten
  • Eckiger Rammpfahl
 
Mikropfahl
  • Neue Materialeingabe
  • Neue Zeichnung des Querschnitts
 
Pfahl + Mikropfahl
  • Geometrie und Material wurden verbessert
 
Gelände
  • Allgemeine Form des Baugeländes
 
Testen Sie einfach kostenlos unsere Demoversion.
 
Des Weiteren präsentieren wir neue Übungsmaterialien, sowie aktualisierte Versionen der
Materialien für GEO5 2017.
 
Technische Handbücher (Englisch)
  • Stabilisierung einer Böschung mit Hilfe von Stabilisierungspfählen (Kapitel 19)
  • Datenimport im txt Format (Kapitel 27)
  • Bemessung einer unverankerten Stützwand (überarbeitet – Kapitel 4)
  • Bemessung einer verankerten Stützwand (überarbeitet – Kapitel 5)
 
Videotutorials (Englisch)
  • Bemessung einer unverankerten Spundwand mit dem Programm Verbauwand Vorbemessung
  • Bemessung einer verankerten Spundwand mit dem Programm Verbauwand
  • Bemessung eines Pfahls auf Grundlage der Ergebnisse der Drucksondierung
Onlinehilfe
  • Überarbeitete Onlinehilfe für alle Programme der 2017 Version

 
Updaten Ihrer Software
SW Wartungsvertrag Abonnenten können sich die neue Version kostenlos herunterladen und installieren.
 
10% Rabatt auf den Kauf von Software
SW Wartungsvertrag Abonnenten erhalten unseren neuen 10% Rabatt beim Kauf neuer Software oder neuer Lizenzen.