Programmpreis: 550 € zzgl. 19% MwSt.

Pfahl CPT

Pfahl CPT – Pfahlbemessung beruhend auf den CPT Test-Ergebnissen (Drucksondierung)

Dieses Programm überprüft die vertikale Tragfähigkeit und Setzung eines Einzelpfahles oder einer Pfahlgruppe basierend auf Ergebnissen von (statischen) Cone Penetration Tests (CPT).

Programmeigenschaften
  • Berechnung der Tragfähigkeit am Pfahlfuß und -mantel nach den folgenden Normen und Methoden
    • EN 1997-3
    • NEN 6743
    • LCPC (Bustamante)
    • Schmertmann
  • kreisförmiger oder rechteckiger Pfahlquerschnitt (mit der Möglichkeit von Fußverbreitung)
  • Technologieeinfluss betrachten
  • automatische Berechnung der Koeffizienten, die die Tragfähigkeit bzw. Mantelreibung nach der ausgewählten Berechnungsmethode modifizieren
  • integrierte Bodendatenbank
  • einfache Eingabe der Schichtgeometrie
  • CPT Prüfung - Import im TXT Format, gINT Format oder Standard NEN
  • Nachweis nach den Theorien der Grenzzustände oder des Sicherheitsfaktors
  • Berechnung der Grenzbelastungskurve und Pfahlsetzung für die angegebene Belastung
  • Berechnung der Setzung einer Pfahlgruppe in bindigem Boden als Setzung von Ersatzgründung
  • negative Mantelreibung
  • Die Entwicklung des Programms wurde mit Unterstützung von Subvention AV ČR Nr. 1ET410430516 "Zuverlässigkeitsanalyse der geotechnischen Konstruktionen durch FEM" des Projektes "Informationsgesellschaft" durchgeführt.


Verwandte Programme