Programmpreis: 450 € zzgl. 19% MwSt.

Redi-Rock Steinstützmauer

Redi-Rock Steinstützmauer – Gestaltung von fortgeschrittenen Redi-Rock Stützmauersystemen

Diese Programm ermöglicht eine Analyse von Schwergewichtsmauern mit Redi-Rock Blöcken sowie die Berechnung von bewehrten Aufschüttungen mit dem System von Redi-Rock Positive Connection (PC) und dem Geokunststoff Mirafi.

Dank des frei herunterladbaren Programms Redi-Rock Steinstützmauer Freeware ist es möglich, Grundentwürfe der Redi-Rock Steinstützmauer durchzuführen.


Programmeigenschaften
  • Berechnung von Stützmauern aus Redi-Rock Blöcken und Mirafi Bewehrungen
  • Datenbank von Blöcken und Abständen, erstellt durch die Gesellschaft Redi-Rock
  • Nachweis von Schwergewichtswänden oder bewehrten Aufschüttungen
  • Nachweis gemäß EN 1997-1, LRFD oder auf traditionelle Weise (Sicherheitsfaktor, Grenzzustände)
  • Nachweis gegen Verschiebung und Kippen einer fiktiven Wand
  • Nachweis gegen Verschiebung und Kippen eines beliebigen Teils der Wand (Vorbemessung)
  • Nachweis der Tragfähigkeit für die Gründungssohle
  • Nachweis der Verschiebung auf dem Bewehrungsstab
  • Nachweis der Innenstabilität
    • für nachgiebige Bewehrungen
      • standard – gerade Gleitfläche
      • AASHTO – Extensible
      • FHWA NHI – 10 – 024
    • für unnachgiebige Bewehrungen
      • AASHTO – Inextensible
      • JTGD30 – 2004 Highway China Code
      • TB 10025 Railway China Code
      • BS 8006 - Coherent Gravity Method
  • Nachweis der Gesamtstabilität mit Kreisgleitfläche (Bishop, Spencer), einschließlich Optimierung
  • Erzeugen von Anordnungen der Bewehrungen
  • verschiedene Böschungsarten: vorgefertigte Blöcke auf der Vorderseite der bewehrten Böschung, einfache Aufschüttungen oder Böschungen, gegliedert durch Bermen (einschließlich der Möglichkeit eine Abdeckung einzugeben)
  • allgemein geschichteter Untergrund
  • eingebaute Datenbank der Böden gemäß ČSN 73 1001
  • Eingabe mehrerer Bauphasen möglich
  • beliebige Anzahl von Auflasten auf der Oberfläche sowie in der Tiefe (Volllast, Bandbelastung, Trapezbelastung)
  • beliebige Anzahl von in die Berechnung eingehenden Einzelkräften (Modellierung von Ankern, Leitplanken)
  • Erdbebeneinfluss (Mononobe–Okabe, Arrango, chinesische Standards, NCMA – SRW)
Zugehörige Programme
Wir empfehlen, die folgenden zugehörigen Programme zu erwerben:
  • Böschungsbruch - Verifizierung äußerer Stabilität von Konstruktionen


Verwandte Programme